Coconut ERP

Coconut Ressourcen Planung (kurz CoRP) ist eine ERP - Softwarelösung für Firmen jeder Größe und Branche mit dem Fokus die Projektverwaltung und Protokollierung von Arbeitsabläufen möglichst zeitsparend und effektiv zu gestalten. Einfach zu bedienen und mit schlanker und flexibler Geschäftslogik entwickelt verschafft CoRP auch Unternehmen ohne eigenes IT Know How in kurzer Zeit Überblick über Vorgänge und Abläufe im Betrieb.

CoRP befindet sich momentan in Entwicklung und wird plattformunabhängig in C++ unter Verwendung des Qt Frameworks entwickelt. Die wichtigsten Eckdaten und Infomationen zum Entwicklungsstand und Grundlagen des Projekts finden Sie nachfolgend auf dieser Seite.

Was leistet CoRP ?

Was hebt CoRP von anderen ERP Lösungen ab ?

Branchenunabhängig

CoRP eignet sich für die Anwendung in verschiedensten Branchen. Die flexible Gliederung von Projekten und Aufgaben erlaubt die Abbildung vielfältiger Arbeitsstrukturen und lässt sich an das Betriebsumfeld anpassen - CoRP nimmt die Abläufe Ihres Unternehmens auf anstatt Sie zur Übernahme vorgegebener Paradigmen zu zwingen.

Anpassungsfähig

Der Funktionsumfang von CoRP ist auf ein möglichst breites Anwenderfeld ausgelegt und kann nicht alle speziellen Anforderungen abdecken. Auch hier kann der modulare Aufbau unserer Lösung helfen. Die Entwicklung kundenspezifischer Module kann in kurzer Zeit mit geringem Aufwand und Kosten durchgeführt werden und bietet so Potential CoRP noch weiter Ihren Anforderungen anzupassen.

CoRP lässt sich so auch mühelos in andere Sprachen übersetzen. Alle enthaltenen Texte sind in strukturierten Sprachdateien zusammengefasst und können mit geringem Aufwand übersetzt und freigeschalten werden.

Intuitive Bedienbarkeit

Die Bedienoberfläche von CoRP ist intuitiv und kommt ohne eine erschlagende Masse an Menüpunkten und Kontrolltafeln aus. Mitarbeiter sehen nur Funktionen die für ihr Benutzerkonto aktiviert wurden. 

Unser Ansatz Arbeiten durch dezente Präsenz am Desktop zu unterstützen und damit nach kurzer Eingewöhnung mit ein paar Maus Klicks Fortschritte und Tätigkeiten zu dokumentieren machen die Nutzung vonCoRP zu einer zeitsparenden Nebensache. Mitarbeiter können schnell Aufgaben erkennen und abschliessen, ohne in teuren und langwierigen Einschulungen die Anwendung der ERP Software zu erlernen.

Transparenz

Alle Änderungen an Projekten oder Tasks werden protokolliert und zuständigen Personen automatisch als Update kommuniziert. Per Klick kann man ein Projekt oder eine Aufgabe abonnieren und so über Änderungen auf dem Laufenden bleiben. Zusätzlich betseht die Möglichkeit Kommentare oder Hinweise einzugeben und den Kollegen zugänglich zu machen.

Features

Die Funktionalitäten von CoRP sind in Modulen gestaffelt. Module können einzeln nach Bedarf in Form von monatlichen Lizenzen erworben und eingesetzt werden. Dem Basis Client liegen die für Projektplanung und -abwicklung notwendigen Module bereits bei, CoRP bietet darüber hinaus zum aktuellen Zeitpunkt die folgenden Funktionalitäten:

Tätigkeiten dokumentieren

Die Verwaltung und Abwicklung von Aufgaben bildet das Herzstück von CoRP. Aufgaben sind je nach Geschäftstätigkeit mehr oder weniger umfangreiche Arbeitspakete deren Erledigung von CoRP erfasst und dokumentiert werden sollen. Mit wenigen Mausklicks sind Arbeitspakete für Kollegen und Angestellte geschnürt. Benutzer werden über den Posteingang im Arbeitsplatz sofort über zugewiesene Aufgaben informiert, Sichtbarkeit und Zugriffsrechte können über Benutzerrollen der eigenen Unternehmensstruktur angepasst werden.

Für komplexere Abläufe können Aufgaben per Drag & Drop verknüpft werden, hierfür stehen unterschiedliche Verbindungstypen zur Verfügung. So können parallele wie sequentielle Arbeitsschritte rasch modelliert werden. Jeder Aufgabe können Dateien und Ressourcen angehängt werden, für die Kommunikation steht ein Verlauf für Kurznachrichten zur Verfügung.

Schnell geschnürte Arbeitspakete, freifliegend oder an Prokjekte gebunden
Verknüpfung von Aufgaben zu komplexen Prozessen, via Drag & Drop
Schlüsselwörter zur Kategorisierung analog zur Anwendung bei Projekten
Sichtbarkeit und Zugriffsrechte nach Mitarbeiter Funktion regelbar
Laufende Dokumentation des Fortschritts über Stundenerfassung und übersichtliche Kommentare

Arbeitszeiterfassung

Die tägliche Erfassung der Arbeitstätigkeit muss schnell und unkompliziert erfolgen. Mitarbeiter erhalten durch Ihre Eingaben auf dem Arbeitsplatz bereits Beispiele für ihren Tätigkeitsbericht vorgeschlagen, die mit wenigen Mausklicks bestätigt oder geändert werden können. So kann festgehalten werden wie viel Arbeitszeit täglich in welche Projekte und Aufgaben geflossen ist. Nach Bedarf können Mitarbeiter hier auch Kommentare für den persönlichen Gebrauch anheften.

Übersichten über Stundensalden, Absenzen und Arbeitszeiteinträge stehen natürlich zur Verfügung.

Ressourcenverwaltung

Dieses optionale Modul ergänzt CoRP um eine umfangreiche Ressourcenverwaltung über die Lagerstände, Verfügbarkeiten, Servicetermine uvm. jederzeit einsehbar sind. Die Bedienoberfläche erlaubt Zuweisungen von Ressourcen an Projekte, Aufgaben, Abteilungen im Betrieb oder auch einzelne Benutzer. CoRP kann Ihnen helfen Ihre Betriebsmittel ständig im Auge zu behalten und so vor unerwarteten Engpässen und Mehrkosten warnen.

Arbeitsplatz

CoRP forciert die Dokumentation der eigenen Arbeitstätigkeit durch einfache Handhabung und geringen Zeitverlust. In einem zentralen Posteingang erhalten Mitarbeiter Meldungen zu laufenden Aufgaben und Projekten. Auch die Nutzung als firmenweite Nachrichtenzentrale ist möglich. Komfortable Filteroptionen sorgen auch bei intensiver Nutzung für Überblick. Per Drag & Drop können Tätigkeiten und Statusänderungen in zugewiesenen Aufgaben protokolliert werden. Mitarbeiter haben so jederzeit offene Aufgaben und aktuelle Tätigkeiten auf einen Blick übersichtlich dargestellt.

  • Alle relevanten Aufgaben mit Status auf einen Blick
  • Statusänderungen einfach via Drag & Drop
  • Nachrichten-Eingang mit Filterfunktion

Projektverwaltung

Aufgaben können zu Projekten organisiert und so mit einem gemeinsames Budget und Zeitplan versehen werden. Die Projektübersicht informiert auf einen Blick über die aktuelle Budgetsituation und den Fortschritt in allen zugewiesenen Aufgaben. Zusätzliche Aufwände oder Änderungen im Zeitplan können hier schnell angegeben werden und sind in einer Änderungshistorie archiviert.

Projekte verfügen über eine Abonnement Funktion, über welche Statusänderungen im Nachrichteneingang des Arbeitsplatzes angezeigt werden können.

Projekte können mit Schlüsselwörtern kategorisiert werden. Je nach Einstellung der Benutzerberechtigungen kann für Schlüsselwörter ein vordefiniertes Vokabular angelegt werden oder Benutzern die freie Erstellung von Begriffen gestattet werden.

Sämtliche Berichte und Grafiken der Projektverwaltung können direkt ausgedruckt werden. CoRP übernimmt so für Sie die Erstellug von Handouts für das nächste Projektmeeting.

Wissenswertes

Bei Interesse halten wir Sie gerne über Funktionalitäten und den Fortschritt der Entwicklung auf dem Laufenden - wenden Sie sich einfach per Email oder über unser Kontaktformular an uns. 

Technologie

CoRP wird mit dem Qt Framework in C++ entwickelt und ist in Server- und Clientapplikationen geteilt. Die durch die Nutzung von C++ gegebene Plattformunabhängigkeit erlaubt Flexibilität vor Allem bei Integration des Servers in die eigene IT Infrastruktur. Auf Clientseite wird bei Release Windows als Betriebssystem unterstützt, mobile Clients und Umsetzungen für weitere Betriebssyteme sollen folgen.

Lizenzmodell

Zum Fokus der Anwenderfreundlichkeit zählen wir auch ein flexibles Lizenzmodell. Basisclient und in Module gekapselte zusätzliche Funktionalitäten können in Form monatlicher Lizenzen pro Benutzer je nach Bedarf über einen integrierten Shop erworben oder gekündigt werden. So ist jederzeit gewährleistet dass nur für tatsächlich genutzte Funktionen Kosten anfallen. Überschüssige Lizenzkosten oder teure nachträgliche Lizenzerweiterungen gehören so der Vergangenheit an.

Release

CoRP befindet sich momentan in Entwicklung. Die beschriebenen Funktionen spiegeln den aktuellen Stand der Konzeption und Umsetzung wieder und können sich dementsprechend bis Release verändern. Auch in dieser Phase der Produktentwicklung ist uns Kontakt zu potentiellen Abnehmern wichtig um gegebenenfalls Anregungen und Wünsche in den Entstehungsprozess einfließen lassen zu können.